Mutige Frauen

Basierend auf dem Originalband „Fliegst du schon oder überlegst du noch? Frauen, die ihre Träume wahr machten“ wurde die Taschenbuchausgabe von der Herausgeberin auf dreiunddreißig Porträts gekürzt. Lanfranconi sammelt faszinierende und inspirierende Lebensgeschichten von historischen Frauen aus dem 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart, die in fünf Kapiteln thematisch aufgebaut sind: von erfolgreichen Geschäftsfrauen, wie zum Beispiel der Hotelbesitzerin Anna Sacher und der Modedesig¬nerin Coco Chanel, der Nobelpreisträgerin Marie Curie, der Schauspielerin Marlene Dietrich und der Pazifistin Jane Addams, die wissen, was es bedeutet in unsicheren Zeiten Mut zu haben, bis hin zu Frauen wie zum Beispiel der Rennfahrerin Clärenore Stinnes und der Flugpionierin Elly Beinhorn, die über den Wolken lebten und niemals unter die Räder kamen. Nach einem Vorwort der Herausgeberin Lanfranconi über die Frauen, die ihre Träume leben, beginnen die Biografien der Frauen spannend, gut erzählt. Der kurze Einblick in die Biografien dieser mutigen Frauen zeigt auf, egal von wo du kommst, welchen Status du hast oder wohin du gehst, die eigenen Träume zu leben, ist möglich, wenn die ökonomische Unabhängigkeit vorausgesetzt ist, um sich selbst zu verwirklichen. So unterschiedlich diese Frauenbiografien und Charaktere auch sein mögen, eins haben sie gemeinsam: Es sind mutige Frauen, die ihre Träume leben. Das Buch zu lesen ist für alle zu empfehlen, um inspiriert zu werden, die eigenen Träume zu verwirklichen.

vr

Claudia Lanfranconi: Frauen, die ihre Träume leben. Faszinierende und inspirierende Lebensgeschichten. 174 Seiten, Elisabeth Sandmann Verlag, Berlin 2017 EUR 13,40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + zwanzig =