Kategorie: Politik

Was Kinder schon dürfen…

Es ist eine erfreuliche Idee, die zwischenzeitlich auf viele Gesetze verteilten Regelungen in einem Buch zusammenzufassen. Zu Beginn befasst sich die Autorin mit den nach dem Kindschaftsrechtsänderungsgesetz möglichen Obsorgekonstellationen. Die nicht juristisch versierte Leserin hat es anfänglich vermutlich ein wenig schwer, da Begriff und Inhalt der Obsorge hier noch keine...

Moderne Elternschaft

Zwischen Burn-out und Schuldgefühlen, zwischen Schlafmangel und Karriereverlust enden heute viele Eltern, vor allem Mütter, obwohl Kinder doch laut Statistik glücklich machen sollen. Diesem Themenkomplex nähern sich zwei aktuelle Publikationen auf ganz unterschiedlichen Wegen. Karin Steger, Wiener Radiojournalistin und inzwischen vieles mehr, schreibt in ihrem Buch „Hättest halt kein Kind...

Antifeminismus und Anti-Abtreibungsbewegung

In dem kleinen, roten, im UNRAST-Verlag erschienen Büchlein analysieren Eike Sander, Ulli Jentsch und Felix Hansen die Anti-Abtreibungsbewegung in Deutschland (zum Teil auch in Österreich) und richten den Blick auf die Aktionsformen und ideologischen Begründungszusammenhänge der wesentlichen Akteur*innen der selbst ernannten „Lebensschützer“. Sie arbeiten die Zusammenhänge mit antifeministischem, rechtsradikalem und...