Eine Liebes- und Familiengeschichte

Die so unterschiedlichen Frauen Leni und Esra, beide um die Vierzig, lernen sich kennen und im Verlauf der Geschichte lieben. Sie entdecken, dass viele Erinnerungen und Emotionen aus ihrer Kindheit sie mit ein und derselben Person verbinden – der geheimnisvollen Ruth. In welcher Beziehung stehen sie zur dieser Frau? Sie begeben sich auf eine Reise in die Vergangenheit und bei ihrer Suche nach der Wahrheit bemerken Esra und Leni, wie eng ihre beiden Familiengeschichten miteinander verbunden sind. Wird das Aufdecken der Geheimnisse für das Leben der beiden Frauen hilfreich sein?Diese Liebesgeschichte wird abwechselnd aus der Sicht Lenis und Esras erzählt, ein gelungenes Stilmittel, um die beiden Personen lebensnah und facettenreich zu beschreiben. Dorit David erzählt mit schönen Sprachbildern und spannend bis zu Schluss. Eine Empfehlung! Eva S. Götz

Dorit David:Die Dritte. 232 Seiten,Querverlag, Berlin 2016 EUR 15,40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 14 =