Kategorie: Psyche und Beratung

Intergeschlechtlichkeit und Beratung

Wie können Voraussetzungen für eine „gerechte“ Inter*Beratung geschaffen werden und wie steht es um diesbezügliche Angebote im deutschsprachigen Raum? Diesen Fragen widmet sich Manuela Tillmanns in ihrem Buch und gibt dabei vor allem für Menschen, die sich neu mit der Thematik beschäftigen Anregungen und Informationen zum aktuellen Stand. Somit liegt...

Wider die Re-Traumatisierung

„Obwohl ich zwei Jahre lang in Therapie war und dachte, dass ich meine Missbrauchsprobleme bewältigt hätte, suchten mich die alten Geschichten zum Teil wieder heim, als wir uns im Vorbereitungskurs den Geburtsfilm ansahen.“ (S. 186). Für jede Missbrauchsüberlebende können sich Schwangerschaft und Geburt als überwältigende Herausforderung erweisen. Wie die Schwangere...

Weibliche Lust als Potenzial für mehr Lebendigkeit

Die Psychoanalytikerin Alcira Mariam Alizade erkundet behutsam und mit anschaulichen Fallgeschichten und Traumschilderungen die Welt weiblicher Sinnlichkeit und Sexualität. Sie kritisiert Freuds Konzeptualisierung der psychosexuellen Entwicklung der Frau am männlichen Modell und bietet alternative Erklärungen zum Phallozentrismus. An Didier Anzieus Begriff des „Haut-Ichs“ ansetzend arbeitet sich die Autorin durch Schichten...

Glück und Erfolg durch klare Worte?

Wie geht frau mit ungebetenen Ratschlägen um? Warum ist es oft so schwer, Nein zu sagen? Diesen und vielen anderen Fragen geht Gummesson in ihrem umfangreichen Buch über zwischenmenschliche Kommunikation nach. Erst wenn wir unsere Wünsche und Bedürfnisse kennen, können wir die richtigen Worte finden, um sie umzusetzen. Ausgehend von...

Psychoanalytikerin und Feministin

Zwei Jahre nach dem Tod von Margarete Mitscherlich-Nielsen treten in der Rückschau und vor allem auch in der Zusammenschau ihrer Werke und der Entwicklungen der Themen ihre Wirkung und ihr großer Einfluss auf Psychoanalyse und Feminismus vor allem im deutschsprachigen Raum noch deutlicher hervor. Margarete Mitscherlich-Nielsen war und ist eine...

Den Regenbogenblick schärfen…

Dieser Band richtet sich speziell an ein Fachpublikum, an PsychotherapeutInnen und BeraterInnen, die mit ihrer nicht-heterosexuellen Klientel (Lesben, Schwule, Bisexuelle) besser umgehen und diese optimal betreuen möchten. Dafür wird eine sehr differenzierte Begriffsklärung und Betrachtungsweise geboten, ohne weitere Stereotype zu schaffen. Der Ansatz ist sehr ressourcenorientiert und für PsychotherapeutInnen aller...

Umfassend humor-voll!

In zweifacher Hinsicht ist das Opus magnum von Schinzilarz und Friedli über den Einsatz von Humor in Coaching, Beratung und Training bemerkenswert: Von sehr konkreten Beschreibungen humorförderlicher und -generierender Techniken über verständlich formulierte philosophische, wissenschaftliche Erkenntnisse und Kontextualisierungen der Humor- und Lachforschung bis hin zu einer Fülle an Erfahrungen, Gastbeiträgen und Buchtipps ist der Band eine Schatzkiste zum...