Florence Nightingale bei Nacht

Ein höchst geistreicher Krimi mit feministischen Untertönen ist Annelie Wendeberg (was für ein Nachname für eine Krimiautorin!) hier gelungen. Dr. Jekyll und Mr. Hyde gemischt mit Mary Shelleys Frankenstein und verschiedenen Aspekte der (Literatur)Geschichte werden in dem spannenden Krimi, der sich auch roman(zen)artig lesen lässt, neu interpretiert. Dies geschieht rückblickend, in London 1885. Dunkle Gestalten tauchen in den Armenvierteln auf und verbreiten Unheil. Charmant und prosaisch nehmen sich dagegen die Normabweichungen der Protagonistin und des verletzt in ihr Leben tretenden hünenhaften Gefährten aus. Ihre Wege kreuzen sich mannigfaltig. Das Ende des Krimis gibt zugleich Antworten und neue Rätsel auf. Da es sich um eine Krimiserie handelt, darf frau/ man somit gespannt bleiben. Gerlinde Mauerer

Annelie Wendeberg: Der Irische Löwe. Ein Anna Kronberg Krimi. 208 Seiten, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2016 EUR 9,30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.