Schlagwort: Sozialisation

Das Ende der Lebenslügen

Zu Beginn steigt die Leser*in des Romans in eine Geschichte des Erwachsenwerdens ein: Maren ist mit 19 von zu Hause weggegangen, nur um nach ein paar Jahren des halbherzigen Schauspielstudiums wieder daheim einzuziehen. Es folgt eine Zeit des Nichtstuns, dann ein Job als Aufpasserin in einem Museum. Mit ihrer Mutter...

Gendermainstreaming

In ihrem Fotoband „The Pink & Blue Project” zeigt Jeongmee Yoon stereotypische Farbgebung bei Kleidung und Spielsachen für Kinder. Sie fotografiert ihre Modelle in frühkindlichem Alter mit deren rosa und blauen Besitztümern. „The Pink & Blue Project“ ist ein Projekt, das die Künstlerin dreimal durchgeführt hat. Sie versucht unter anderem...

Subjektgenese durch Verlust

Feministische Theorie und Psycho­analyse sollen in diesem Buch mitsamt ihrer wechselhaften Geschichte neu zusammengedacht werden. Die AutorInnen versuchen eine Rückkehr zu Freud in einer zeitgenössischen Auseinandersetzung. Anhand dieser stellen sie fest, dass mit dem Prozess der Vergeschlechtlichung – der gleichzeitig ein Prozess der Subjektwerdung ist – immer eine Verlusterfahrung einhergeht....