Kategorie: Lesbenromane

Coming Out in Dublin

Maria ist eine Frau mit großer Neugierde auf das Leben. Sie reist nach Dublin, um zu studieren. Auf der Suche nach einem preisgünstigen Zimmer in einer Wohngemeinschaft entdeckt die 17-jährige ein Angebot. Nach einem schnellen Telefonat trifft sie Ruth und Jael zum Abendessen bei einem Bewerbungsgespräch in deren Wohnung. Sowohl...

Lesbisch lieben am Meer

Eigentlich hätte dieser Roman nur eine Gutenachtgeschichte für eine Freundin werden sollen, sagt die Autorin, aber sie sei schließlich von ihrem eigenen Coming Out so sehr inspiriert und von ihren FreundInnen ermutigt worden, sodass sie diese lesbische Liebesgeschichte von Sarah und Alice geschrieben hat. Beide jungen Frauen gehen in dieselbe...

Haftersatz im Wald

Ein Hof am See in den Weiten der finnischen Wälder, wo es kein fließendes Warmwasser gibt und das Holz selbst gehackt werden muss. Dort landet die 19-jährige Leonie als Ersatz für ihre restliche Haftstrafe, die sie in Deutschland absitzen müsste. Und hier sind bereits acht weitere junge Frauen, die teils...

Kopenhagen – Leibnitz – Wien

Ein neuer Roman von Carolin Schairer beschert uns wie gewohnt Romantik, Sex, Drama und Happy End (huch, so viel sollte gar nicht verraten werden!) – gebettet zwischen liebevollen steirischen und Wiener Lokalkolorit bis in das beliebteste Lesbenviertel Kopenhagens. Zwei Karrierefrauen in Business Outfits lernen sich auf dem Flughafen kennen. Die...

Rasantes Berliner Taxi: gefährliche Wege

KaWa ist Taxifahrerin in Berlin, ein stressiger Beruf, vor allem, wenn angeschossene Männer mit geladenen Waffen das Taxi vollbluten und direkt am Ohr vorbei in die Decke schießen. Britta ist KaWas langjährige Freundin, sie arbeitet ehrenamtlich mit Flüchtlingen, so lernt sie auch Semret, eine Ärztin aus Eritrea, kennen. Die Leben...

Regenbogenfamilie am Abgrund

In diesem Buch finden sich in Episoden unterschiedliche Stationen einer Regenbogenfamilie: vom Wunsch zum Kind, zur künstlichen Befruchtung und dem Mütter-Sein. Manche Stellen im Buch sind durchaus witzig und originell beschrieben. Zwar hat mich die merkwürdige Lieblosigkeit zwischen dem seit 22 Jahren bestehenden Frauenpaar irritiert, war doch Liebe am Einband...

Lesbischer Alltag in Österreich

Die im Jahr 1973 geborene Autorin Tina-Maria Urban schreibt 26 unterhaltsame und humorvolle Kurzgeschichten, in denen sie diverse Fragen aus der lesbischen Welt beantwortet. Dabei hat die Autorin ihre Wünsche, Bedürfnisse und Erfahrungen aufgeschrieben. Sie sei dabei auch persönlich stärker geworden, sagt sie in ihrer Danksagung am Ende ihres Buches....

Lesbische Sinnlichkeit reloaded

Mit der Herausgabe der 17. Ausgabe des Jahrbuches „Mein lesbisches Auge“ ist dem konkursbuch Verlag ein sinnlicher, generationenübergreifender und politisch aufgeladener Wurf gelungen. Themen wie Trennung, Abschied, Identität, Altern oder Langzeitbeziehungen kreisen darin um Lust und Sex. Die darin versammelten Autor_innen zeigen in ihren großteils bemerkenswerten Texten und Bildern, dass...

Eine Liebes- und Familiengeschichte

Die so unterschiedlichen Frauen Leni und Esra, beide um die Vierzig, lernen sich kennen und im Verlauf der Geschichte lieben. Sie entdecken, dass viele Erinnerungen und Emotionen aus ihrer Kindheit sie mit ein und derselben Person verbinden – der geheimnisvollen Ruth. In welcher Beziehung stehen sie zur dieser Frau? Sie...

Dirty Talking unter Lesben

Also, darauf muss sich eine wirklich erstmal einlassen können! Julia wird von einer nicht persönlich bekannten Facebook Bekanntschaft äußerst derb und porno-artig angechattet. Etwas über ihre „geilen Nippel“, die auf einem ihrer (unverfänglichen) Facebook-Fotos zu sehen wären, das ist der Aufmacher, der in Julias Chat erscheint. Julias langjährige Beziehung mit...