Kategorie: Psyche und Beratung

Raumproduktion – eine Frage des Geschlechts?

„Doing Space while Doing Gender“ ist der dritte Sammelband des interdisziplinären Graduiertenkollegs „Dynamiken von Raum und Geschlecht“ der Universitäten Göttingen und Kassel. Ausgehend vom Befund, dass der „spatial turn“ in der Geschlechterforschung kaum stattgefunden hat, sowie umgekehrt, dass Analysen zum Raum die Kategorie Geschlecht allzu selten miteinbeziehen, formulieren die Herausgeber_innen...

Wir sind Subjekt

Ein Buch, das rund 40 Beiträge voller Selbstoffenbarung, Selbstreflexion und Selbstbestimmung von Menschen versammelt, die verRückt und/oder beHindert werden. Eindrucksvoll berührend schildert die Herausgeber*in im Vorwort, dass das Projekt durch viele Höhen und Tiefen gegangen und das eine oder andere Mal kurz vor dem Aus gestanden sei. Dass viel Leidenschaft...

Löwenliebe

Zahlreiche historische Zeugnisse belegen den Einfluss von Tieren auf Menschen und umgekehrt, Freundschaft ebenso wie Feindschaft. Wer je selbst persönliche Bekanntschaft mit einem Tier gemacht hat, etwa einem Hund oder einer Katze, einem Huhn oder gar Papagei, kann sich daher über die Frage nur wundern, ob Tiere Gefühle haben. Wie...

Nachdenken – beraten – Welt verändern

Freiheit ist ein großes Wort, eine umfassende Idee und ein zentrales Ziel für politisches Handeln. Und Freiheit ist auch nach Jahrzehnten verschiedenster Feminismen ein Referenzort – als Utopie, als vorhandene oder abwesende Bedingung, als selbst zu definierende Perspektive. Der Wiener Verein „Frauen* beraten Frauen*“ hat sich zum 40jährigen Bestehen einen...

Ein Teil von mir …

Die Autorin hat acht unterschiedliche Betroffene (sieben Frauen und einen Mann) nach ihren sexuellen Gewalt- und Missbrauchs­erfahrungen in der Kindheit befragt, wobei es weniger um eine Konkretisierung des erlebten Missbrauches geht als um die Fragestellung, wie es die Opfer schaffen, damit umzugehen. Wichtig ist für alle Befragten, dass es ihnen...

Menschen mit Gebärmutter

In der patriarchalen, symbolischen Ordnung ist die Sache klar: Frauen können schwanger werden und sollen das auch. In der Realität abseits heteronormativer Normen ist das aber nicht so klar. Antje Schrupp diskutiert in ihrem Essay eine Tatsache, die in der theoretischen Diskussion bisher zu kurz kommt: Das Schwangerwerdenkönnen. Es ist...

Monogamie – Geht das?

„Gespräche mit Freunden“ von Sally Rooney handelt weniger von Gesprächen, sondern in erster Linie von Liebe, Sex und der Wertigkeit von Monogamie. Die Freundinnen Bobbi und Frances, einst ein Paar, lernen ein junges Ehepaar kennen und schnell beginnt Frances eine Affäre mit Nick, dem Ehemann. Durch das Buch hin wirkt...

Schwanger – wie tun?

Die beiden Autorinnen, Expertinnen der Arbeiterkammer, liefern einen umfassenden Ratgeber zu den komplexen rechtlichen Grundlagen von Mutterschutz, Elternkarenz, Kinderbetreuungsgeld, Familienzeitbonus und Elternteilzeit. Greifbar werden die Gesetze und Bestimmungen über realitätsnahe Beispiele. Knifflige Fragestellungen wie die Aliquotierung des Urlaubsanspruchs oder Kinderbetreuungsgeld bei Mehrlingsgeburten werden vorgerechnet. Dabei vermitteln die Autorinnen nicht nur...

Inspirierte Businesspläne

Das Buch „Einfach machen!“ behandelt alle wichtigen Stufen, die zur Gründung eines eigenen Unternehmens gehören: von der Konzeption einer Idee, dem Businessplan, der Geldfindung über die Anmeldung des Gewerbes und Auftritt als Gründerin. Dabei gibt Katharina Katz Tipps für verschiedene Formen der Selbstständigkeit. Mit dem Input von einigen bereits erfolgreichen...

Anfang und Ende

Im Mabuse-Verlag, einem kritischen und unabhängigen Verlag für Gesundheit und Medizin, hat Miriam Funk einen schmalen Ratgeber publiziert. Über 400 Frauen hat die Autorin dafür zum Tabuthema Fehlgeburt nach ihren Erfahrungen befragt und plädiert für Akzeptanz und Verständnisbereitschaft und nicht zuletzt für einen Raum für Trauer nach Fehlgeburten. Es geht...