Schlagwort: Sexismus

Werkzeug gegen Rechtspopulismus

Anhand von zwei Leitbegriffen entwickelt Dietze ein geschlechtersensibles Instrumentarium, um die Verschränkung zwischen Rechtspopulismus und Antifeminismus zu klären. Der Rechtspopulismus bedient sich sowohl einer ethnosexistischen Konstellation als auch eines sexuellen Exzeptionalismus, um politisch soziale Gruppen mittels des Schürens von Ängsten und Verunsicherung zu vereinnahmen. Während der sexuelle Exzeptionalismus die Funktion...

An der Basis ansetzen

„Seximus“ von Anna Schiff vermittelt Basiswissen zu und über Sexismus. Dabei geht es, wie die Autorin selbst verdeutlicht, nicht um Argumente, sondern darum, einen Überblick zu bieten. Schiff geht zunächst ausführlich auf den Begriff und seine Definitions- und Interpretationsmöglichkeiten ein. Dabei erhält der*die Leser*in einen kurzen, aber überaus dichten Einblick...

Die anderen Stimmen

Das aus einer Masterarbeit hervorgegangene Buch widmet sich der Frage, ob Sexismus in der Klanglichkeit von Stimmen hörbar ist und wenn ja, wie er klingt. Das Buch möchte so auch einen Beitrag zu einer feministisch motivierten Popmusiktheorie liefern, die bislang gerade hinsichtlich der Klanglichkeit von Popmusik noch wenig bis gar...

Geschlechtergerechtigkeit unter Beschuss

Wer sind eigentlich die Akteur*innen gegen Geschlechtergerechtigkeit in Europa? Wie agieren und argumentieren sie, wann haben sie Erfolg und welche Unterschiede gibt es regional, zeitlich, personell und so weiter? Der von Mieke Verloo herausgegebene englischsprachige Band mit jüngsten Forschungsergebnissen zu diesen und vielen weiteren Fragen teilt sich in drei Bereiche:...

Werbesexismen verbieten

Berit Völzmann, Aktivistin der deutschen Gruppe „Pink Stinks“, stellt in ihrer Dissertation ein breites gesellschaftspolitisches Themenfeld vor, das auch Nicht-Juristinnen interessiert: Kann und soll sexistische Werbung im öffentlichen Raum verboten werden? Ihre Antwort darauf: Ja natürlich! Beginnend mit einer umfassenden Problemanalyse geschlechtsdiskriminierender Darstellung in der Werbung und Stereotype seit den...