Schlagwort: Reisen

Ein außergewöhnliches Stück Italien

Warum fahren Sie gerade nach Italien? Wegen der Natur, der Kultur, der Kulinarik, des Meers? Dann sind Sie hier richtig, denn genau um diese Themen geht es in diesem etwas anderen Reiseführer von Bernadette Olderdissen. Die seit 2017 als freie Reiseschriftstellerin tätige Autorin schwärmt vom grünen ‚Pesto Genovese‘ und der...

Die Heldin der eigenen Geschichte

Es sind zwei Städte und ein Land, in die uns Doris Dörrie als Leser:innen mitnimmt. Zuerst nach San Francisco, das Ziel ihres Aufbruchs, weg von Hannover, ihrer Heimatstadt, um zu studieren. So wie einst der männliche (!) Held, will sie in der Fremde bestehen, Abenteuer erleben, den Schwierigkeiten trotzen und...

Die Metamorphosen der Schmetterlinge

Maria Sybilla Merian lebte rund um 1700, sie war Naturwissenschafterin, Malerin und Unternehmerin. Berühmt wurde sie für ihre wunderschön gemalten Bücher über Insekten und Pflanzen. Ihr großer Traum war es, ins ferne Surinam zu reisen, um dort die Insektenwelt zu studieren. Zunächst trennte sie sich von ihrem Ehemann und zog...

Ein Roadtrip mit dem Ziel Freundschaft

Peyton wurde in ihrer ganzen Unterstufenzeit gemobbt und hatte nie wirklich Freund*innen. Als sie für die Oberstufe die Schule wechselt, kann sie endlich neu anfangen, trifft Freund*innen und ist überglücklich. Doch mit der Zeit bemerkt sie, dass diese „Freund*innen“ keine echten Freund*innen sind und dass sie sich selbst immer mehr...

Die Gerissene

Wie Perlen an einer Kette reihen sich die Erzählungen über die „Gerissene“, eine jungen Frau, die sich vom heimatlichen Dorf in die Welt aufmacht. Der Wunsch, gewohnte Bahnen zu verlassen und etwas „Neues in Umlauf zu bringen“, führt Mira über Marseille nach Oran, Tindouf und schließlich nach Havanna. Einmal gelingt...

Poetischer Aufbruch

In ihrem neuen Gedichtband setzt sich Katrin Bernhardt mit den unterschiedlichen Bedeutungen des titelgebenden Begriffs „Aufbrechen“ auseinander: Die Texte handeln von Neuanfängen, vom Reisen in ferne Länder, vom kritischen Hinterfragen der eigenen Privilegien, vom Fremd-Sein woanders und dem zuhause Nicht-Zuhause-Sein, von freiwilligem und erzwungenem Nicht-Dazugehören, von Rausch und von Ernüchterung....

Damenzimmer und Küchentische …

… zählt Simone Frieling in der Einleitung zu ihrer Sammlung von Schriftstellerinnen-Porträts als Beispiele für Orte des Schreibens von Frauen auf. Als Ansatz für biografische Porträts von Autorinnen wie Virginia Woolf, Elisabeth Langgässer oder Gertrude Stein ist dieser Schwerpunkt, wo und unter welchen Bedingungen diese Frauen schreiben konnten oder mussten,...

Und überall leben Menschen

Es sind persönlich gehaltene Reiseeindrücke einer einjährigen Fahrt. Mo und ihr Geliebter Chalil fahren in Richtung Osten – über den Balkan in die Türkei, den Iran, nach Pakistan, Indien und Nepal – und wieder zurück. Reisen macht staunen, lässt nachdenken und bewusst erleben und oft sind es Begegnungen, die Reisen...