Kategorie: Aktuelle Ausgabe

Das Recht, schamlos zu sein

Gedanken darüber, wer eine*r ist oder sein mag und sich neu zu erfinden, beschäftigt die meisten Jugendlichen in der Phase zum Erwachsenwerden. Dies wird erschwert, wenn von außen zusätzliche Anforderungen an eine*n gestellt werden. So geht es Amina, Nancy und Sofia, die als „schamlose Mädchen“ für Selbstbestimmung junger muslimischer Frauen...

Starke Mädchen – schwaches Konzept

Großmutter und Enkelin bereisen die Welt und sprechen vor Ort oder über Online-Telefonate mit insgesamt 90 engagierten Mädchen und jungen Frauen und ihre Aktivitäten. Dabei stellt die elfjährige Alex die Fragen und notiert nach jedem der 17 Kapitel, was andere Mädchen tun können, um unterstützend bzw. spendend aktiv zu werden....

Eine Hommage an die Diversität

Dieses Kinderbuch stellt Fragen und gibt Möglichkeiten zur Antwort. Es legt nicht fest, es gibt nicht vor. Das Buch ist grafisch wunderschön gestaltet, der Text philosophisch und doch handfest genug, um ein schnelles Begreifen möglich zu machen. Mit Kindern ab etwa vier Jahren lässt sich damit wunderbar über das Leben,...

Niemand starrt so schön wie sie

Virginie Despentes macht einfach alles richtig. Seit den 1990ern schreibt sie und seit 2000 dreht sie sporadisch Filme. Nach dem Abschluss ihrer fulminanten VernonSubutex Trilogie (2015 – 2018) wurden unlängst die ersten neun Folgen der gleichnamigen Serie in Frankreich ausgestrahlt. Direktheit, Sarkasmus, Humanismus und Humor ergeben diese unwiderstehliche Mischung, die...

„Das ist kein Buch über Sex“

Im modernen Magazinlayout mit Comics, Erklärungen, Beschreibungen, vielen Beispielen, Tipps, Spielen und Spielregeln vermittelt die Autorin, wie Spaß beim Sex zelebriert werden kann und hebt dabei die Relevanz, über Sex zu sprechen, unaufdringlich hervor. Im Buch geht es darum, den eigenen Körper kennen­zulernen und zu erfahren, was Lust macht. Eins*...

Starke Kinder in einer feindlichen Welt

Das Buch spielt in den Niederlanden des 2. Weltkriegs. Sternkinder sind jüdische Kinder, die inmitten des großen Krieges ihren Alltag erleben und bestreiten. Sie erleben Konzentrationslager, Deportationen, manchmal auch Hilfe und Unterstützung. Die Geschichten der einzelnen Kinder sind recht kurz, immer sehr eindringlich und immer aus Sicht der Kinder geschildert....

Wenn Egel auf den Hund kommen

in sehr, sehr buntes, farbenfrohes, knallig illustriertes Buch über Freundschaft, Verantwortung und Nach-Hause- Kommen. Es ist ein Buch über Neuankommende und den Umgang mit ihnen, ein Buch über den schmalen Grat zwischen Hilfsbereitschaft und der Notwendigkeit, sich selbst wichtig zu nehmen. Besonders lustig finde ich, dass das Buch aus der...

Alle haben irgendwann Angst

Angst ist die winzige Freundin der Protagonistin dieses Bilderbuches, die sie als Geheimnis immer schon hatte. Eingeführt wird die Angst positiv, als jene, die das ca. 6-jährige Mädchen schützt und die in gefährlichen Situationen auf sie aufpasst. Seit sie aber in einem neuen Land lebt, ist die Angst so groß...

Leben aus dem Vollen

Warme Farben ziehen sich durch das neue Buch von Lilly Axster und Christine Aebi, das sie zusammen mit Henrie Dennis und Jaray Fofana produziert haben. Das 9-jährige Kind Terry führt durch den großformatigen Bildband und erinnert sich an Mom Chioma, „mommy of life“, die vor kurzem gestorben ist. Nur sie...

Über große Frauen

Ein Bilderbuch, aus der Reihe „Little People, Big Dreams”, in dem verschiedenen Frauen, die Großes geleistet haben, ein eigenes Buch gewidmet wird. Es erinnert an „Good night stories for rebel girls” für jüngere Kinder. Die Illustrationen sind sehr schön, das Leben der Marie Curie wird gut verständlich geschildert. Die Wichtigkeit...