Schlagwort: Marxismus

No pasarán!

Es gibt Bücher, bei deren Lektüre man schreien möchte. Oder sich zumindest ununterbrochen fragt, wie die beschriebenen Geschichten wahr sein können. Um ein Beispiel für eine eher harmlosere Variante aus „Brot und Rosen“ der argentinischen Diplompsychologin und Spezialistin für Frauenstudien Andrea d’Atri zu geben: 1804 wird im Code Civil, Traktat...

Huhn-oder-Ei? Patriarchat oder Kapitalismus?

Dieses Buch ist eine Neuauflage der 1983 erschienenen Originalfassung in deutscher Sprache und auch nach 30 Jahren ist es immer noch ein zentrales Werk des materialistischen Feminismus. Einerseits finden sich in Vogels Werk kontemporäre Auseinandersetzungen mit dem sozialistischen Feminismus der 1970er und 1980er Jahre und andererseits Kerntheorien zur sozialen Reproduktion....