Schlagwort: Portraits

Oase im Nahen Osten

„Queer in Israel“ kann als eindrucksvoller Bildband durchgeblättert werden, denn die Textpassagen sind durch Foto­strecken geteilt. Die Abbildungen stammen von Ilan Nachum, der die Gay Pride in Tel Aviv und den Jerusalem March for Pride und Tolerance 2017 festhielt. In den Aufsätzen wird LGBT- bzw. LGBTTQIA-Leben von vielen Blickpunkten betrachtet....

Vielfältige Lebensgeschichten

So wie es sich anfühlt, als würde bei einer Reise durch Israel die gesamte Welt bereist, so zeigen die verschiedenen Por­träts von Frauen in Israel sehr deutlich die Vielschichtigkeit differenter Lebensweisen. Die aus Deutschland stammende Autorin Ulla Gessner zog 1999 zu ihrem Mann, einem deutschen Juden, nach Israel. Fünfzehn Frauen...

Dreist und gewagt…

…wäre wohl die direktere Übersetzung des französischen Originaltitels „Culottées“, unter dem nun der zweite Band auf Deutsch von „Unerschrocken“ mit 15 Porträts von Frauen* erschienen ist. Pénélope Bagieu erzählt im Rahmen von 45-63 Zeichnungen Lebensgeschichten von Frauen* und Mädchen* verschiedener globaler Räume und Epochen (19. Jahrhundert bis heute), unterschiedlichen Alters,...

Malerei, du Jahrhundertglück!

„Was geht mich die Fotografie an, dieses HUNDERTSTELSEKUNDENGLÜCK.“ Im Mai 2014 starb die Malerin und Trickfilmerin Maria Lassnig 95-jährig. Obwohl ihr Vater geschrieben hatte, sie werde eine sehr gute, aber keine ganz große Künstlerin werden, wurde sie eine der berühmtesten im zeitgenössischen Österreich. Die Kunsthistorikerin Natalie Lettner hat nun nicht...