Schlagwort: Afrika

Antifaschistischer Widerstand in Frauenhand

Die Herausgeberin Florence Hervé präsentiert 75 Biografien von Frauen, die in Europa am antifaschistischen Widerstand mitwirkten. Sie schaffen damit Mut, sich gegen Rassismus und Sexismus und für Frieden, Freiheit, Gleichheit und Menschenwürde einzusetzen. Viele der hier porträtierten Zeitzeuginnen sind bereits verstorben, aber Hervé hat einen Großteil von ihnen noch getroffen....

Frauenleben in Afrika

„Ich blickte hinauf zum sternenübersäten Himmel und wünschte mir leidenschaftlich ein neues Leben“, sagt Condé, die ihren ersten Roman mit 42 Jahren veröffentlichte. Mit 83 Jahren porträtiert sie sich selbst als autonome Frau und Schriftstellerin, die ihr aktuelles Leben im fortschreitenden Alter zu wenig dramatisch und originell findet, um darüber...

(K)eine Insel

Ein Mädchen auf der kleinen Insel Pate vor Kenia wählt sich einen Vater. Ihre Mutter, Tochter einer wohlhabenden Familie, ist mit einem ledigen Kind von ihrem Studienaufenthalt in der Hauptstadt zurückgekehrt. Von der Dorfgemeinschaft verachtet, züchtet sie Blumen und Kräuter, um mit Schönheitsbehandlungen sich und ihre Tochter zu ernähren. Die...

Africa for the Africans – Verpasste Chancen

Zunächst stellt die Autorin die ideologisch sich widersprechenden Begriffsschulen für „Nationalismus“ und „Internationalismus“ und deren historische Bedingtheit vor. Sie klärt, welche Rolle diese widersprüchlichen Sichtweisen für die Entstehung des Panafrikanismus im globalen Süden haben. Die Visionen der Vertreter des Panafrikanismus, wie Frantz Fanon, Ben Balla (Algerien) und Kwame Nkrumah (Ghana)...

Black History Matters

In ihrem Debütroman gibt sich die US-amerikanische Autorin ghanaischer Herkunft Yaa Gyasi nicht mit Kleinigkeiten ab. Beginnend im 18. Jahrhundert verfolgt sie über sieben Generationen die Lebenswege zweier miteinander verbundener Familienstränge eines Fante-Dorfes im heutigen Ghana. Effia wird mit einem britischen Soldaten verheiratet und bleibt im Land, Esi wird als...