Schlagwort: Digitalisierung

Punk und Prinzessin

Elisa holt im Alter von 33 Jahren ihre alten Tagebücher aus dem Versteck und rollt die Geschichte ihrer Freundinnenschaft auf: es geht um intensive Gefühlslagen, Liebe, Eifersucht, kaputte Familien, Schönheit, Punk, Drogen, Glamour und den Anbruch des digitalen Zeitalters. Die wechselvolle Beziehung der Mädchen beginnt an einem Sommerabend am Strand,...

Digitalisierung der Arbeitswelt = Prekarisierung?

Der Sammelband beinhaltet 13 Beiträge aus verschiedenen Fachdisziplinen, die sich theoretisch und empirisch einer digital organisierten Wirtschaftsordnung und deren Auswirkung auf die Arbeitswelt nähern. Digitale Plattformen wie Helpling, Deliveroo, Care.com oder Uber werden einer kritischen Prüfung unterzogen. Dabei wird herausgearbeitet, inwiefern diese direkt oder indirekt in soziale Reproduktionsverhältnisse einwirken und...

Dem Licht auf der Spur

Licht ist Informationsträger. Im Band über Brigitte Kowanz aktuelles Kunstschaffen steht die zentrale Rolle des Sichtbarmachens im Zentrum. Von Leuchtschriften, also der Vermengung von Licht und Sprache in urbanen Räumen inspiriert, bewegt sie sich aus der Zweidimensionalität der Lichtdefinition in der Malerei hinaus. Licht wird als Medium der Sprache eingesetzt....