Kategorie: Kinder- & Jugendbücher

Träume verwirklichen

Nun ist ein weiterer Band der amerikanischen Autorin Elena Favilli für „Rebel Girls“ erschienen. Frauen mit Migrationshintergrund stehen im Mittelpunkt. Auch dieser Band zeichnet sich über eine breitgefächerte Vielfalt weiblicher außergewöhnlicher Lebensentwürfe aus und ist zum kurzweiligen Vorlesen wie auch zum Selbstlesen für Mädchen geeignet. Porträtiert werden die vorgestellten Persönlichkeiten...

NS-Verfolgung für Kinder erzählt

Die 10-jährige Gerda liest im Jahre 1942 gerade mit großer Begeisterung „Die drei Musketiere“ und sieht sich selbst schon als ein Musketier, als sie sich plötzlich und unerwartet mit Kämpfen konfrontiert sieht, in denen es tatsächlich um Leben und Tod geht: Ihre Eltern haben im Keller zwei jüdische Kinder vor...

Camping für eine bessere Welt

Als Ava alias Avalina eine Worst- Case-Szenario-Reportage über ihre Heimatstadt Hamburg im Fernsehen sieht, ist sie geschockt. Zwei Drittel der Stadt werden im Meer versinken. Sie begreift, dass „nur“ auf Freitags-Demos und Klimastreiks zu gehen, zu wenig ist, denn sie will mehr bewegen und nicht zuletzt ihre Familie und Freunde...

Ein Bilderbuch über Flucht und Tod

„Flucht“ ist ein dunkles, wunderschönes Bilderbuch ohne Text. Es geht um Tiere, die flüchten. Dadurch, dass die Tiere sehr verschieden sind, wird deutlich, dass die Autorin keinen Stempel vergeben will, sondern dass ihr Diversität ein wesentliches Anliegen ist. Auf anschauliche Weise werden die Themen Flucht, Heimatlosigkeit, Verlust, Tod, Trauer, Abschiednehmen...

Ein Experiment und seine Folgen

Noomi, Flix, Olympe und Ryan müssen als Strafe ihren Sommer in einem Naturcamp verbringen. Durch harte Arbeit, Zeit in der Natur und Teamwork sollen sie ihre Taten reflektieren und so ihren Fokus im Leben verändern. Doch schon nach kurzer Zeit ereignen sich seltsame Dinge und die Vier fühlen sich beobachtet....

Wahnsinn oder Freiheitsdrang?

Johanna ist wild. Sie schreit, sie schweigt, sie wirft sich zu Boden, sie liebt, sie hasst, sie wehrt sich, als man sie einsperrt. Sie ist schlau, doch auch zu vertrauensselig. Sie riskiert alles. Sie vergibt großmütig und rächt sich, wenn es sein muss. Und wenn es sein muss, hört sie...

Zu Hause sein!

Als Pembos Baba einen Friseur salon in Hamburg erbt, zieht die ganze Familie aus der Türkei in die schon im August graue, verregnete norddeutsche Stadt. Pembo vermisst ihre beste Freundin Dilo, das Ringen und ihren unniedlichen Kater Süleyman. In ihrer neuen Schule in Hamburg fühlt sie sich zunächst nicht besonders...

Wettkampftag

Fanny ist glücklich, denn heute ist Wettkampftag. Mama und sie selbst, die beiden Wettkämpferinnen, dürfen je drei Disziplinen wählen, Oma ist Schiedsrichterin. Es werden hohe Türme aus Kissen und Staubsaugern gebaut, es wird auf der Blumenbeetumrandung balanciert und mehr oder weniger erfolgreich geschwiegen. Die einzige wichtige Regel: Nicht beleidigt sein...

Von Regensuppen und Sternenspucke

Wunderbar entschleunigt erzählt Susanne Sommer in ihren Gedichten vom Träumen, vom Sich-Zeit-Nehmen und von der Kunst des Beobachtens. Es sind kleine Geschichten in Reimform, die dazu einladen, sich zurückzulehnen, der Phantasie und den Gedanken freien Lauf zu lassen. Dabei durch bunte Wiesen zu streifen, auf Wolken zu schweben und flauschige...

Ankommen

In der Nacht bevor Mina zum ersten Mal in ihren neuen Kindergarten geht, kann sie kaum schlafen – so viele Bilder sind in ihrem Kopf. Der nächste Tag ist aufregend und überwältigend, Mina kann noch nicht verstehen, was ihre Betreuerin sagt und ist ganz still, um nichts falsch zu machen....